SBP-Program

mathematik

f

tw

in

Definition der Teilbarkeit

Was ist die Teilbarkeit in Mathe? Was ist die Bedeutung der Teilbarkeit in Mathe?

Definition der Teilbarkeit ganzer Zahlen

Die Definition der Teilbarkeit in der Mathematik:

Gegeben sind eine ganze Zahl a und eine ganze Zahl b.
a ist durch b teilbar, wenn es eine ganze Zahl k gibt, für die b * k = a ist.

Dann

a : b = k

Es wird gesagt, dass

b ist ein Teiler von a
a ist durch b teilbar

Beispiele der Teilbarkeit

4 Beispiele für Teilbarkeit.

Beispiel der Teilbarkeit.

8 : 4 = 2
4 * 2 = 8

Der Quotient 2 ist eine ganze Zahl. Die ganze Zahl 8 ist durch vier teilbar.

4 ist ein Teiler von acht.

Beispiel der Teilbarkeit.

10 : 4 = 2,5

Der Quotient 2,5 ist keine ganze Zahl. Die ganze Zahl 10 ist nicht durch vier teilbar.

4 ist kein Teiler von 10.

Beispiel der Teilbarkeit.

22 : 11 = 2

Der Quotient 2 ist eine ganze Zahl. Die ganze Zahl 22 ist durch 11 teilbar.

11 ist ein Teiler von 22.

Beispiel der Teilbarkeit.

150 : 25 = 6

Der Quotient 6 ist eine ganze Zahl. Die ganze Zahl 150 ist durch 25 teilbar.

25 ist ein Teiler von 150.